Regeln Blackjack

Klick hier zum downloaden der GRATIS Software Blackjack!

 

 

SPIELEN

Der Spieler plaziert seinen Einsatz in den Kreis für die Einsätze. Die Bank gibt dann jedem Spieler zwei Karten offen und erhält selbst zwei Karten: eine Karte offen, die andere verdeckt. König, Dame, Bube und 10'er zählen als 10. Asse zählen 1 oder 10, wie der Spieler wünscht. Alle anderen Karten zählen 2-10, entsprechend ihren Werten.

Handelt es sich bei den ersten beiden Karten, die gezogen werden, um ein Ass und eine 10'er Karte, hat der Spieler einen Black-Jack und gewinnt das eineinhalbfache seines Einsatzes (3 zu 2), sofern die Bank nicht auch einen Black-Jack hat. Spieler, die keinen Black-Jack haben, können weitere Karten ziehen, mit dem Ziel, möglichst genau eine 21 zu erreichen, ohne diese jedoch zu überschreiten. Dies entspricht einem "break", bei dem der Spieler seinen Einsatz verliert.

BLACK-JACK TERMINOLOGIE

HIT
Ziehen einer weiteren Karte.

STAY
Der Spieler zieht keine weiteren Karten.

SPLIT
Der Spieler verdoppelt seinen ursprünglichen Einsatz und verteilt seine ersten beiden Karten auf zwei Hände. Die beiden Karten müssen dafür denselben Wert haben (z.B. zwei 8'er, König und Dame etc.). In dieser Situation zählen ein Ass und eine Zehn als "21" und nicht als Black-Jack.

DOUBLE DOWN
Der Spieler verdoppelt seinen ursprünglichen Einsatz und erhält eine weitere Karte. Bei einem Black-Jack ist der Double Down nicht zulässig.

INSURANCE

Wenn es sich bei der offenen Karte der Bank um ein Ass handelt, kann ein Spieler INSURANCE kaufen, ein zusätzlicher Betrag entsprechend der Hälfte seines ursprünglichen Einsatzes. Ein Spieler kann INSURANCE kaufen, wenn er glaubt, dass die verdeckte Karte der Bank eine 10'er Karte ist. Hat die Bank einen Black-Jack, gewinnt der INSURANCE Einsatz 2 zu 1. Hat die Bank keinen Black-Jack, ist der INSURANCE Einsatz verloren und das Spiel geht weiter. Ein Black-Jack schlägt einen Punktewert von "21".





Haupt

Eingang

Download

Regeln casino games

kontact


Regeln Blackjack